27 Oktober 2022 Adjuvante Therapieansätze im Biofilm-Management – Was bringt was?

Prof. Dr. Arweiler, Ordinaria und Direktorin der Abteilung für Parodontologie und peri-implantäre Erkrankungen der Universitätsklinik (UKGM) der Philipps-Universität Marburg

In den letzten Jahren wurden in einer S3-Leitlinie zur umfassenden Parodontitis-Therapie die nicht-chirurgischen, subgingivalen Maßnahmen sowie die in den letzten Jahren stetig weiterentwickelten Therapieansätze kritisch hinterfragt und mit evidenz-basierten Statements untermauert.

Dabei wurden auch die immer zahlreicher werdenden, adjuvanten Ansätze und Wirkstoffe zur Unterstützung der rein mechanischen Parodontitis-Therapie (sogenannte antibakterielle Begleittherapien) auf den Prüfstand gestellt. Im Vortrag soll der Frage nachgegangen werden, wo Grenzen einer rein mechanischen Behandlung liegen und wo es zusätzliche Therapieoptionen zum Beispiel mit systemischer oder lokaler Antibiotikagabe gibt.

Mittwoch, 27.10.2022, 17:00 – ca. 19:00 Uhr, anschließende Diskussionsrunde mit Imbiss

Ort: Wagner Treffpunkt

Anmeldegebühren:

Pro Person: 59,-€ Inkl. MwSt.
Fortbildungspunkte 2

    Adjuvante Therapieansätze im Biofilm-Management – Was bringt was? am 27.10.2022